Andrei Vasilevski Posts

NHL Playoffs 2018 – Eastern Conference Final – Tampa Bay Lightning vs. Washington Capitals

NHL Playoffs 2018 – Eastern Conference Final – Tampa Bay Lightning vs. Washington Capitals

Alte Bekannte oder unbekannte Weiten?

Wie konnten sie soweit kommen?

Die Tampa Bay Lightning benötigten in den bisherigen beiden Runden jeweils fünf Partien um die Serien gegen New Jersey und Boston für sich zu entscheiden. Gegen die Bruins lag Tampa erstmals zurück, konnte aber nach dem 2:6 zum Auftakt vier Begegnungen hintereinander gewinnen. Das 4:3 in Spiel vier n.V. war dabei vorentscheidend und gleichzeitig das erste Spiel, in dem die Bolts länger als die regulären 60 Minuten auf dem Eis stehen mussten.

Auf der Gegenseite brauchten die Capitals im Grunde 20 Jahre um endlich wieder in einem Conference Finale zu stehen. Nach vielen vergeblichen Anläufen schaffte es Washington  2018 zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte das Finale im Osten zu erreichen. Die Capitals haben zwei Spiele mehr absolviert als Pittsburgh, da sie die Serien gegen Columbus und Pittsburgh jeweils 4-2 gewannen. Dazu musste Washington in fünf Partien in die Verlängerung, einmal sogar in doppelte Overtime. Die Belastung für Washington ist damit etwas höher, als die für Tampa Bay. Aber die Capitals zeigten mit Siegen in den letzten drei Verlängerungen auch gute Nerven und die nötige Siegermentalität.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Tampa Bay Lightning vs. Boston Bruins

NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Tampa Bay Lightning vs. Boston Bruins

Trifft die Bären der Blitz?

Wie konnten sie soweit kommen?

Bis zum fünften Spiel der ersten Playoffrunde verliefen die Serien von Tampa und Boston gleich. Beide erspielten sich gegen New Jersey bzw. Toronto eine Führung von 3-1. Tampa Bay siegte dann allerdings 3:1 und beendete damit den Vergleich mit New Jersey in fünf Partien. Boston verlor nicht nur Spiel fünf sondern auch die nächste Begegnung in Toronto. Im entscheidenden siebten Spiel lagen die Bruins dreimal zurück, ehe sie mit vier Toren im letzten Drittel doch noch 7:4 gewannen.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Runde 1 – Tampa Bay Lightning vs. New Jersey Devils

NHL Playoffs 2018 – Runde 1 – Tampa Bay Lightning vs. New Jersey Devils

Die Rückkehrer

Wie konnten sie soweit kommen?

Tampa Bay war lange Zeit das dominierende Team der Eastern Conference und zeitweise auch der gesamten Liga. Gegen Ende der regulären Saison schwächelten die Lightning aber. Am Ende reichte es auch dank der Schützenhilfe des Nachbarn aus Florida trotzdem für Rang eins in der Atlantic Division und im Osten. Nach dem Verpassen der Playoffs im Vorjahr in einer durch Verletzungen geprägten Saison 2017/18 kehrt der Finalteilnehmer von 2015 also wieder in die Endrunde zurück.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Schlechtes Wetter im Sonnenstaat

Schlechtes Wetter im Sonnenstaat

Vor Saisonbeginn in der NHL gehörten die Florida Panthers zum erweiterten Favoritenkreis und die Tampa Bay Lightning galten sogar als Titelkandidat. Nach mehr als der Hälfte der Saison liegen die Panthers jedoch nur auf dem elften Rang in der Eastern Conference, die Lightning sind sogar Letzer im Osten. Wo liegen die Gründe für das schlechte Abschneiden der NHL-Teams aus Florida?

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather