Hart Trophy Posts

NHL 2019 – 10 Themen rund um die schnellste Liga der Welt

NHL 2019 – 10 Themen rund um die schnellste Liga der Welt

Wer wird MVP?

In der Vorsaison war das Rennen um die Auszeichnung als wertvollster Spieler der National Hockey League so spannend, wie seit langem nicht mehr (genauer seit 2012/13). Am Ende setzte sich Taylor Hall knapp vor Nathan MacKinnon durch. Hall und seine Devils schwächeln aktuell. Selbst mit einem sehr guten weiteren Saisonverlauf erscheint es unwahrscheinlich, dass Hall erneut zum MVP gekrönt wird.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Edmonton Oilers vs. San Jose Sharks

NHL Playoffs 2017 – Edmonton Oilers vs. San Jose Sharks

Jung gegen alt

2006 gab es den Vergleich zwischen Edmonton und den Sharks bereits in den Stanley Cup Playoffs. Nach zwei 2:1-Siegen der Sharks zu Beginn der Serie, gewannen die Oilers vier Spiele in Folge und zogen ins Conference Finale ein. San Jose siegte in den ersten beiden Vergleichen in dieser Hauptrunde, die Oilers gewannen die letzten drei Begegnungen, darunter zwei Ende März und Anfang April. Das Torverhältnis lautete 16:13 für Edmonton. 

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Class of 2016 – Hockey Hall of Fame – Eric Lindros – Der zerbrechliche Riese

Class of 2016 – Hockey Hall of Fame – Eric Lindros – Der zerbrechliche Riese

Die Hockey Hall of Fame in Toronto nimmt am 11. November 2016 die neuesten Mitglieder in ihren Kreis auf. Der Jahrgang 2016 besteht aus Eric Lindros, Sergei Makarov, Rogie Vachon und Pat Quinn. Warum wurden diese Spieler und Trainer in die Ruhmeshalle des Eishockeys aufgenommen?

Eric Lindros – Der zerbrechliche Riese

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Class of 2015 – Hockey Hall of Fame – Chris Pronger – Verteidiger mit Ecken und Kanten

Class of 2015 – Hockey Hall of Fame – Chris Pronger – Verteidiger mit Ecken und Kanten

Am 9. November 2015 findet die Aufnahmezeremonie für den diesjährigen Jahrgang der Hockey Hall of Fame statt. Wie im Vorjahr wollen wir die neuen Mitglieder vorstellen und ihre Karrierestationen beleuchten. Warum werden Nicklas Lidström, Sergei Fedorov, Chris Pronger und Phil Housley in die Ruhmeshalle des Eishockeys aufgenommen?

Chris Pronger – Verteidiger mit Ecken und Kanten

Wohl noch nie in der Geschichte der Hockey Hall of Fame wurde ein Spieler aufgenommen, der technisch gesehen noch unter Vertrag ist und für ein NHL-Team auflaufen könnte. Doch aufgrund von mehreren Kopfverletzungen und Gehirnerschütterungen hat Pronger seine Karriere de facto im November 2011 beendet. Mit Chris Pronger erhält einer der kontroversesten Spieler der letzten Jahrzehnte Zugang zum elitären Kreis des Eishockeysports.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Class of 2015 – Hockey Hall of Fame – Sergei Fedorov – Vom Stürmer zum Verteidiger

Class of 2015 – Hockey Hall of Fame – Sergei Fedorov – Vom Stürmer zum Verteidiger

Am 9. November 2015 fand die Aufnahmezeremonie für den diesjährigen Jahrgang der Hockey Hall of Fame statt. Wie im Vorjahr stelle ich die neuen Mitglieder für das Eishockey-Magazin vor und beleuchte ihre Karrierestationen. Warum werden Nicklas Lidström , Sergei Fedorov, Chris Pronger und Phil Housley in die Ruhmeshalle des Eishockeys aufgenommen?

Sergei Fedorov – Vom Stürmer zum Verteidiger

“Wir wussten, dass wir nicht mehr zurück in unser Heimatland kommen konnten. Das war eines der traurigsten und einsamsten Dinge, die man sich jemals vorstellen kann. Aber ich liebte es Eishockey zu spielen, und als ich mein erstes Jahr ( in der NHL. ) spielte, da sah ich 20.000 Zuschauer die mir zujubelten. Das war sehr aufregend.” Sergej Fedorov 2010.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather