Minnesota Wild Posts

#030 NHL Rookies, Tom Wilson, Draft, TV-Vertrag mit ESPN & die Penguins als Titelkandidat

#030 NHL Rookies, Tom Wilson, Draft, TV-Vertrag mit ESPN & die Penguins als Titelkandidat

sportpassion
#030 NHL Rookies, Tom Wilson, Draft, TV-Vertrag mit ESPN & die Penguins als Titelkandidat
/

2021-03-10 Der Blick geht in dieser Woche auf die Rookies der NHL. Dazu hat Tom Wilson wieder eine Sperre bekommen, zurecht? Der Draft soll reformiert werden und damit gerechter werden. Was bedeutet der neue TV-Vertrag in den USA für die Liga? Und zum Schluß geht der Blick nach Pittsburgh. Können Crosby und Malkin noch einmal um den Stanley Cup spielen?

 

Host @Lars_Mah

Subscribe: Apple Podcasts | CastBox | Deezer | Google Podcasts | Overcast | RSS | Spotify | Stitcher

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis

#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis

sportpassion
#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis
/

2021-01-12 Teil zwei der Western Division – Viele Veränderungen in Minnesota und drei Teams mit der Chance auf die Meisterschaft – Spielen Vegas, Colorado und St. Louis den Champion schon in der Division aus?

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Nashville Predators vs. Winnipeg Jets

NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Nashville Predators vs. Winnipeg Jets

Finale in Runde zwei

Wie konnten sie soweit kommen?

Die Nashville Predators hatten gegen die Colorado Avalanche mehr Probleme als erwartet. Erst beim 5:0 im abschließenden sechsten Spiel überzeugte der Vorjahresfinalis erstmals in diesen Playoffs.

Ein Spiel weniger benötigten die Winnipeg Jets in ihrer Auftaktrunde. Lediglich die dritte Partie gegen die Minnesota Wild ging verloren. In den letzten beiden Partien kassierte Winnipeg dabei kein Gegentor.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Anaheim Ducks vs. Edmonton Oilers

NHL Playoffs 2017 – Anaheim Ducks vs. Edmonton Oilers

Icework Orange

Wie konnten sie soweit kommen?

Anaheim löschte in vier Spielen die Flammen in Calgary. Heimsiege waren im Duell mit dem zweiten Team aus Alberta zu erwarten, aber auch auswärts zeigten die Ducks ihre Erfahrung und Klasse. Neben dem guten Auftakt im heimischen Honda Center war Spiel drei der psychologische Knackpunkt in der Serie gegen Calgary. Nach 1:4-Rückstand gewann Anaheim noch 5:4 in der Verlängerung und schockte die Flames. Das Torverhältnis beim Sweep war 14:9.

Edmonton siegte in einer deutlich ausgeglicheneren Serie gegen San José mit 4:2. Dabei zeigten die jungen Oilers, dass sie sich auch durch kurzzeitige Rückschläge nicht aus der Ruhe bringen lassen. Spiel eins zuhause verlor Edmonton trotz einer schnellen 2:0-Führung, Spiel vier war eine 0:7-Klatsche. Negative Auswirkungen auf die folgenden Spiele hatten beide Niederlagen nicht. Zweimal ging es gegen die Sharks in die Verlängerung, es fielen 12:14 Tore insgesamt.  

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Minnesota Wild vs. St. Louis Blues

NHL Playoffs 2017 – Minnesota Wild vs. St. Louis Blues

Konträrer Saisonverlauf

Vor zwei Jahren duellierten sich Minnesota und St. Louis bereits in der ersten Runde der Playoffs. Die Wild siegten in sechs Spielen. Der direkte Vergleich in der Hauptrunde ging an St. Louis. Von fünf Partien entschieden die Blues drei für sich, einen davon nach Penaltyschießen. Das Torverhältnis war jedoch 14:11 für Minnesota.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Glatteis 16_17 Periode 7 – Playoffs Runde 1 – Teil 1

Glatteis 16_17 Periode 7 – Playoffs Runde 1 – Teil 1

Vorschau auf die Serien Washington – Toronto, Pittsburgh – Columbus, Minnesota – St. Louis, Edmonton – San Jose in den Playoffs der NHL mit Franz Büchner und Tom Kanzock.

Glatteis 16_17 Periode 7 – Playoffs Runde 1 – Teil 1

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Gewinner und Verlierer der NHL Trade Deadline 2017

Gewinner und Verlierer der NHL Trade Deadline 2017

Die General Manager der National Hockey League waren fleißig vor der Trade Deadline. Viele Teams versuchten sich für die letzten Wochen der regulären Saison und die anschließenden Playoffs zu verstärken. Während einige Vereine ihre Situation deutlich verbessern konnten, gelang anderen Mannschaften kein entscheidender Schritt in Richtung Stanley Cup. Die Bilanz der NHL Trade Deadline.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2016 – Runde Zwei – Teil Eins

NHL Playoffs 2016 – Runde Zwei – Teil Eins

Die ersten zwei Playoffwochen hatten es in sich. Bis zu vier Spiele pro Abend, kein Sweep und immerhin zwei Serien über die volle Anzahl an sieben Spielen. Die ersten Paarungen für die zweite Runde der NHL-Playoffs stehen fest. Bereits jetzt ist klar: Nach dem Aus der Chicago Blackhawks wird es einen neuen Stanley Cup-Champion geben. Wir schauen voraus auf die Halbfinalserien in den beiden Conferences. Teil eins von Runde zwei.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2016 – Runde Eins – Teil Zwei

NHL Playoffs 2016 – Runde Eins – Teil Zwei

Sechs Monate sind seit dem Saisonbeginn in der National Hockey League vergangen, und endlich beginnt die beste Zeit des Eishockeyjahres. Wie im vergangenen Jahr analysieren wir die Matchups der Playoffs und versuchen uns als Wahrsager. Wo liegen die Stärken und Schwächen der 16 Teams, die sich für die Endrunde der NHL qualifiziert haben? Und welcher Verein hat in der ersten Runde in den jeweiligen Paarungen die besten Karten? Teil Zwei der Vorschau auf die Viertelfinalserien 2016.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
Großer Scott!

Großer Scott!

Das Allstar-Game der NHL wurde von einem Spieler dominiert der – gemessen an seinen Fähigkeiten – nie zu dieser Showveranstaltung der besten und schnellsten Eishockeyspielers der Liga eingeladen worden wäre. John Scott war der Liebling der Fans, und der ungewöhnliche Star am vergangenen Wochenende in Nashville.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather