Craig Anderson Posts

NHL Playoffs 2017 – Eastern Conference Final – Pittsburgh Penguins vs. Ottawa Senators

NHL Playoffs 2017 – Eastern Conference Final – Pittsburgh Penguins vs. Ottawa Senators

Karlsson gegen alle

Wie konnten sie soweit kommen?

Pittsburgh verspielte gegen die Capitals eine 3:1-Führung in der Serie, um dann im entscheidenden siebten Spiel mit 2:0 die Oberhand zu behalten. Im Duell der beiden besten Mannschaften der Vorrunde war das Torverhältnis 20:18 für Pittsburgh.

Die Senators konnten New York in sechs Spielen bezwingen. Dabei schossen die Rangers mit 20:19 trotzdem mehr Tore als Ottawa.

Beide Mannschaften haben inklusive der ersten Playoffrunde bisher jeweils zwölf Partien absolviert.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Ottawa Senators vs. New York Rangers

NHL Playoffs 2017 – Ottawa Senators vs. New York Rangers

Unter dem Radar

Wie konnten sie soweit kommen?

Sowohl New York, wie auch Ottawa benötigten sechs Spiele um in die zweite Runde der Playoffs einzuziehen. Die Rangers spielten gegen Montreal in zwei Spielen mehr als 60 Minuten, und hatten in der Serie insgesamt ein Torverhältnis von 14:11. Ottawa musste sogar in vier Partien gegen die Bruins in die Verlängerung. Spiel fünf endete gar erst in der zweiten Nachspielzeit. Die Senators hatten ein Torverhältnis von 15:13 gegen die Bruins.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Ottawa Senators vs. Boston Bruins

NHL Playoffs 2017 – Ottawa Senators vs. Boston Bruins

Der leichte Angstgegner?

Eine Serie zwischen Ottawa und Boston gab es in der Geschichte der NHL noch nie[1]. Alle vier Vergleiche in der regulären Saison gingen an die Senators, der letzte Anfang April nach Penaltyschießen. Das Torverhältnis lautete 12:6.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather