Philipp Grubauer Posts

#031 NHL All Star Teams, Anders Lee, Ralph Krueger und der deutsche Nachwuchs

#031 NHL All Star Teams, Anders Lee, Ralph Krueger und der deutsche Nachwuchs

sportpassion
#031 NHL All Star Teams, Anders Lee, Ralph Krueger und der deutsche Nachwuchs
/

2021-03-17 Das offizielle All Star Game in der National Hockey League fällt diese Saison aus. Kein Grund für Lars Mahrendorf nicht doch seine vier Teams für den Vergleich der Besten aufzustellen. Welche Spieler schaffen es in die jeweilige Auswahl der Divisionen? Dazu die Verletzung von Anders Lee, die Entlassung von Ralph Krueger und die Frage, wie das deutsche Eishockey in Nordamerika gesehen wird.

Host @Lars_Mah

Subscribe: Apple Podcasts | CastBox | Deezer | Google Podcasts | Overcast | RSS | Spotify | Stitcher

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
#028 NHL Canadians fire Julien with Patrik Bexell – Avalanche Lake Tahoe and more with AJ Haefele

#028 NHL Canadians fire Julien with Patrik Bexell – Avalanche Lake Tahoe and more with AJ Haefele

sportpassion
#028 NHL Canadians fire Julien with Patrik Bexell - Avalanche Lake Tahoe and more with AJ Haefele
/

2021-02-24 The Canadians started hot, but flamed out lately and fired Coach Claude Julien. Patrik Bexell (@Zeb_Habs, habseyesontheprize.com) explains the reasons and what can be expected for the rest of the season. Colorado played right next to Lake Tahoe and AJ Haefele (@AJHaefele, DNVR Podcast) reflects on that, and why the Avs are not yet the juggernaut  that people expected them to be.

 

Host @Lars_Mah

Subscribe: Apple Podcasts | Google Podcasts | RSS | Spotify | Stitcher

 

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis

#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis

sportpassion
#021 NHL Vorschau 20/21 Minnesota, Vegas, Colorado, St. Louis
/

2021-01-12 Teil zwei der Western Division – Viele Veränderungen in Minnesota und drei Teams mit der Chance auf die Meisterschaft – Spielen Vegas, Colorado und St. Louis den Champion schon in der Division aus?

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
#005 2020 NHL Playoffs Runde 2 – Teil 1

#005 2020 NHL Playoffs Runde 2 – Teil 1

sportpassion
#005 2020 NHL Playoffs Runde 2 - Teil 1
/

2020-08-22 Die zweite Runde der Playoffs in der NHL bringt den Vergleich Dallas Stars – Colorado Avalanche. Können die Torhüter von Dallas die Offensive der Avalanche stoppen oder spielen Nathan MacKinnon, Nazem Kadri und ihre Mitspieler weiter groß auf in Überzahl, aber auch bei 5 gegen 5?

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL 2019 – 10 Themen rund um die schnellste Liga der Welt

NHL 2019 – 10 Themen rund um die schnellste Liga der Welt

Wer wird MVP?

In der Vorsaison war das Rennen um die Auszeichnung als wertvollster Spieler der National Hockey League so spannend, wie seit langem nicht mehr (genauer seit 2012/13). Am Ende setzte sich Taylor Hall knapp vor Nathan MacKinnon durch. Hall und seine Devils schwächeln aktuell. Selbst mit einem sehr guten weiteren Saisonverlauf erscheint es unwahrscheinlich, dass Hall erneut zum MVP gekrönt wird.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Eastern Conference Final – Tampa Bay Lightning vs. Washington Capitals

NHL Playoffs 2018 – Eastern Conference Final – Tampa Bay Lightning vs. Washington Capitals

Alte Bekannte oder unbekannte Weiten?

Wie konnten sie soweit kommen?

Die Tampa Bay Lightning benötigten in den bisherigen beiden Runden jeweils fünf Partien um die Serien gegen New Jersey und Boston für sich zu entscheiden. Gegen die Bruins lag Tampa erstmals zurück, konnte aber nach dem 2:6 zum Auftakt vier Begegnungen hintereinander gewinnen. Das 4:3 in Spiel vier n.V. war dabei vorentscheidend und gleichzeitig das erste Spiel, in dem die Bolts länger als die regulären 60 Minuten auf dem Eis stehen mussten.

Auf der Gegenseite brauchten die Capitals im Grunde 20 Jahre um endlich wieder in einem Conference Finale zu stehen. Nach vielen vergeblichen Anläufen schaffte es Washington  2018 zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte das Finale im Osten zu erreichen. Die Capitals haben zwei Spiele mehr absolviert als Pittsburgh, da sie die Serien gegen Columbus und Pittsburgh jeweils 4-2 gewannen. Dazu musste Washington in fünf Partien in die Verlängerung, einmal sogar in doppelte Overtime. Die Belastung für Washington ist damit etwas höher, als die für Tampa Bay. Aber die Capitals zeigten mit Siegen in den letzten drei Verlängerungen auch gute Nerven und die nötige Siegermentalität.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Washington Capitals vs. Pittsburgh Penguins 

NHL Playoffs 2018 – Runde 2 – Washington Capitals vs. Pittsburgh Penguins 

Und jährlich grüßt der Pinguin

Wie konnten sie soweit kommen?

Obwohl Washington und Pittsburgh beide je sechs Spiele benötigten um die zweite Runde der Playoffs in der NHL zu erreichen, war der Weg dorthin höchst unterschiedlich.

Die Capitals standen nach zwei Niederlagen in der Verlängerung gegen die Columbus Blue Jackets bereits mit dem Rücken zur Wand. Doch mit einem 3:2 nach Verlängerung in der dritten Partie gelang die Wende. Spiel vier war ein überzeugender Auswärtserfolg, Spiel fünf ein sehr glücklicher Heimsieg, erneut erst im „vierten“ Drittel. In der abschließenden sechsten Begegnung zeigten die Hauptstädter dann den Killerinstinkt, den sie in früheren Playoffjahren häufig vermissen ließen.

Dagegen hatte Pittsburgh gegen die Philadelphia Flyers lange Zeit alles unter Kontrolle. Zwar ging Spiel zwei verloren, aber auch in dieser Begegnung hatte Pittsburgh genug Chancen für einen Sieg. Die Erfolge in Spiel eins, drei und vier waren mit 7:0, 5:1 und 5:0 sehr deutlich. Statt aber die Serie vor heimischem Publikum zu beenden, verspielten die Pinguine eine Führung in Spiel fünf. Zurück in Philadelphia sah es lange Zeit so aus, als würde die Serie über die volle Distanz gehen. Doch sechs Tore in den letzten 27 Minuten bescherten ein 8:5 in einer wilden Partie.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2018 – Runde 1 – Washington Capitals vs. Columbus Blue Jackets

NHL Playoffs 2018 – Runde 1 – Washington Capitals vs. Columbus Blue Jackets

Keine Erwartungen

Wie konnten sie soweit kommen?

Die Washington Capitals verzeichneten nach dem enttäuschenden Saisonende im letzten Frühjahr zahlreiche Abgänge. Umso überraschender war der Titelgewinn in der Metropolitan Division mit 105 Punkten. Das waren allerdings 13 Zähler weniger als 2016/17.

Auch Columbus büßte im Vergleich zur Vorsaison (108) Punkte ein, qualifizierte sich mit 97 Zählern aber noch als eines der Wildcardteams für die Playoffs.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2017 – Washington Capitals vs. Pittsburgh Penguins

NHL Playoffs 2017 – Washington Capitals vs. Pittsburgh Penguins

Ovi vs. Sid III

Wie konnten sie soweit kommen?

Washington hatte größere Mühe die aufstrebenden Maple Leafs in die Schranken zu verweisen. In den sechs Spielen gegen Toronto ging es nur in einem Spiel nicht in die Verlängerung, in der zweiten Partie benötigten die Mannschaften sogar eine doppelte Overtime. Das Torverhältnis lautete 18:16.

Im Aufeinandertreffen des zweit- und drittbesten Teams der Eastern Conference siegten die Penguins überraschend deutlich in nur fünf Partien. Nur die vierte Begegnung in Columbus verlor Pittsburgh. Trotz einem Spiel weniger als Washington erzielten die Penguins 21 Tore und kassierten nur 13.

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather
NHL Playoffs 2015 – Runde zwei – Teil eins

NHL Playoffs 2015 – Runde zwei – Teil eins

16 Mannschaften waren am 15. April in die NHL-Playoffs gestartet. Nach knapp zwei Wochen ist nur noch die Hälfte übrig. Es beginnen die Duelle der Conference-Semifinals. Wir werfen wieder einen Blick auf die Teams und wagen einen Tipp(Bisher hatten wir 7 von 8 Teams als Sieger korrekt vorhergesagt).

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailby feather